TOLLE JUBILÄUMS-AKADEMIE IN MAINASCHAFF AM 02.07.2022

Um 9:00 Uhr trafen die ersten neugierigen Kinder in der Ascapha – Grund- und Mittelschule Mainaschaff ein, an der die Akademie zum 10-jährigen Jubiläum der Partnerschaft von Plant-for-the-Planet und Aschaffenburg stattfand. Die 27 Kinder aus 10 Schulen warteten aufgeregt auf den Beginn der Veranstaltung.

Nach einer kurzen Begrüßung durch das Moderator*innenteam mit Caterina, Vanessa, Linus, Victoria, Sophie und Laura ging es auch schon inhaltlich los: Botschafterin für Klimagerechtigkeit Sophie erklärte uns in ihrem Vortrag „Jetzt retten wir Kinder die Welt!“, was die Klimakrise ist, welche Rolle CO2 (Kohlenstoffdioxid) dabei spielt und was man unter den sogenannten „Kipppunkten“ versteht.
Im Anschluss konnten offene Fragen geklärt werden.

 

Nach einer kleinen Pause ging es mit dem Weltspiel in Kleingruppen weiter. Interessiert überlegten die Kinder mit Hilfe von Weltkarten, wie die Weltbevölkerung, der Wohlstand und Co2-Ausstoß auf unserem Planeten verteilt sind und legten entsprechend Spielfiguren, Luftballons und Bonbons auf die Karten.
Und immer wieder stellten die Kinder fest: „Das ist ja ziemlich ungerecht!“
So leben beispielsweise in Afrika viele Menschen mit einem verhältnismäßig geringen CO2- Ausstoß und wenig Wohlstand, während in Nordamerika sehr wenige Menschen in großem Wohlstand und mit einem hohen CO2-Ausstoß leben. Die Folgen der Klimakrise betreffen vor allem die Länder des globalen Südens.

Um nun die ganzen Ideen noch besser umsetzen zu können und noch viele andere Menschen begeistern zu können, gingen wir noch einmal in Kleingruppen, um dort zu üben, wie man überzeugende Vorträge hält.
Wir überlegten, was einen guten Vortrag ausmacht, tauschten gegenseitig Tipps & Tricks aus und probierten es gleich mal aus – das klappte schon total gut!

Mit neuer Energie nach dem Mittagessen ging es zum Pflanzen.
3 große Bäume wurden auf dem Schulgelände gepflanzt. Der Bürgermeister von Mainaschaff, die Wirtschaftsjunioren und deren Weltpräsident haben die Kinder tatkräftig unterstützt.

Nach einer kurzen Pause ging es zum letzten Teil der Akademie:
Während eine kleine Gruppe den Abschlussvortrag für die Abendveranstaltung vorbereitete, begann für die anderen Kinder das „World Café“.
Hier bearbeiteten die Kinder die jeweils an vier Stationen gestellten Fragen: „Wie erreichen wir, dass Medien über uns berichten?“, „Wie motivieren wir die Erwachsenen?“, „Wie motivieren wir Freund*innen und Mitschüler*innen?“, „Wie organisieren wir eine Pflanzaktion?“ und planten bereits erste eigene Projekte.

Zum Abschluss des Tages hielten einige Teilnehmer*innen vor den anwesenden Eltern den Vortrag über die Klimakrise und wie wir aktiv etwas dagegen tun können.
Anschließend stellten die Gruppen aus dem World Café ihre tollen Ideen, wie zum Beispiel die Veranstaltung einer Schokoladenverkostung oder die Organisation eines Spendenlaufs, vor.

Am Ende eines langen, ereignisreichen und freudigen Tages bekamen alle 27 Teilnehmer*innen ihre Urkunde überreicht und wurden zu Botschafter*innen für Klimagerechtigkeit ernannt – herzlichen Glückwunsch!
Neben den vielen Erfahrungen und neuen Erkenntnissen, nahmen alle neu ausgebildeten Botschafter*innen ihre Botschafter-Taschen mit vielen Informationen, Büchern und einer Tafel der „Guten Schokolade“ mit nach Hause.

Das Team von Plant-for-the-Planet bedankt sich herzlich bei allen Beteiligten und Unterstützer*innen für diesen wunderbaren Akademie-Tag. Ein großes Dankeschön geht an Daniel Damm und das JUZ Mainaschaff für die herausragende Verpflegung der Teilnehmer*innen während der Veranstaltung.
Besonderer Dank gilt Salesforce Deutschland, der Gemeinde Mainaschaff , den Wirtschaftsjunioren Aschaffenburg, der Ascapha – Grund- und Mittelschule Mainaschaff und der Vanessa Weber Stiftung, die diese Akademie durch ihr Engagement ermöglicht haben.

Du möchtest auch an einer Akademie teilnehmen und Botschafter*in für Klimagerechtigkeit werden? Melde dich hier an, wir freuen uns auf Dich!
Hier findest du alle Bilder von der Akademie Mainaschaff am 02.07.2022.